HAPPY SUMMER SOLSTICE and FULL MOON BLESSINGS

Prana Mudra

Was für ein Spektakel! Was für ein Fest! Die Natur schenkt uns heute ein ganz besonderes und seltenes Himmelsereignis. Der Juni-Vollmond fällt diesmal auf die kürzeste Nacht des Jahres und läutet den längsten Tag des Jahres ein. Der Sommer beginnt und wir werden mit Fülle pur beschenkt!

Für mich war dies ein Grund meine Praxis dem Licht zu widmen und in eine meditative Praxis von 108 Surya Namaskaras einzutauchen. Die deutsche Übersetzung ‚Sonnengruß‘ trifft es nicht ganz, denn hier fehlt mir die Verbindung zu dem Ort, wo unser aller Licht scheint – im Herzen. Namaskar bedeutet ’sich verbeugen‘, ’sich hingeben‘ und ‚mit dem ganzen Sein erkennen‘. Surya Namaskar verkörpert den Geist von Bhakti Yoga, dem Weg der völligen Hingabe. In unserer westlichen Yogawelt wird dies leider oft vergessen und die Sonnengrüsse werden als körperliche Praxis eingesetzt. Dies ist nicht falsch, doch fehlt dann ein ganz besonders kraftvoller Aspekt, nämlich der Aspekt von Yoga selbst. Der Begriff Yoga stammt vom Sanskritwort yui und bedeutet ‚zusammenbinden, vereinen‘. Jedes Mittel, durch die ein Individuum mit der Wahrheit der Existenz verbunden ist, kann Yoga genannt werden. Verstehen wir die tiefere Bedeutung von Yoga, so verschmelzen wir mit dem jetzigen Moment und Surya Namaskar wird zu einem wunderschönen Ritual, einem Gebet voller Hingabe an die Sonne – in und um uns herum.

Erlaube dir die heilende Energie der Sonne und die Verbindung zum Göttlichen in deine Praxis zu integrieren.

Das Mantra, welches mich heute begleitet, lautet:

Om Parama Prema Rupaya Namaha

Om Ehre an die göttliche Liebe. Möge sie in einer Form auftauchen, die mich sie erkennen lässt.
OM = kosmisches JA — Parama = höchste/göttlich — Prema = Liebe — Rupaya = Form — Namaha = Ehre sei dir

Den Wunsch von unserem Partner, Freunden, unseren Eltern, Brüdern und Schwestern geliebt zu werden, kennen wir alle, doch die Intention, welche ich mir für diesen neuen Zyklus setze, geht weit darüber hinaus. Ich rufe die göttliche Liebe auf, sich mir in allen Dingen zu offenbaren. Liebe manifestiert sich in Form eines Partners, unserer Familie, Freunden, den Bäumen, dem Meer, Tieren…und jedem lebenden Wesen dieser Erde. Meist nehmen wir nur die Liebe wahr, die wir direkt erfahren und die Liebe, welche von Mutter Natur ausgeht erleben wir nur unbewusst. Ich möchte mein Bewusstsein ausdehnen, meine Liebe wachsen lassen und die Liebe in allen Dingen sehen lernen. OM TAT SAT

SCHEDULE

MONTAGS
19.30-21.00 open level
MITTWOCHS
19.15-20.45 open level
DONNERSTAGS:
19.00-20.15 Tantric YIN (lunar)

auf Anfrage
Dienstag: 09.30-11.00 open level
Mittwoch: 18.00-19.00 Yoga für Schwangere

Stundenplan

Yogalehrerausbildung 200/+300 Stunden
Yogalehrerausbildung 200/+300 Stunden

Prana Vinyasa Affiliate Teacher Training
mit Marion & Gastlehrern
FREIBURG: ab Februar 2019
MERAN: ab September 2019

Workshop mit Selina Gullery
Workshop mit Selina Gullery

21.Oktober um 17.00 Uhr
ॐ Jahreszyklen - Lebenszyklen ॐ
Yoga, Meditation, Ritual für Frauen

Thai Yoga Massage Courses
Thai Yoga Massage Courses

w/ Thierry Bienfaisant
Level 1: 10.-14.10.2018
Dynamic Thai: 14.-18.11.2018
Level 2: März 2019

Angewandte Anatomie & Thai Yoga Massage für Yogalehrer
Angewandte Anatomie & Thai Yoga Massage für Yogalehrer

30.11-02.12.2018
Yoga Anatomy & Thai massage for Yoga teachers and all interested Yogis - eng/dt

ayurveda
ayurveda

Ayurveda Basiskurs
mit Dr. med. Manlio Casapiccola
01.-03.03.2019

Elemental Vinyasa Immersion
Elemental Vinyasa Immersion

Frühling 2019

Massagen und Privatstunden jederzeit möglich
Massagen und Privatstunden jederzeit möglich